das Neuste

TV Kapellen C1 - SV Schermbeck 14:24 (4:10)

kein gutes Spiel

Nach dem guten Spiel gegen Lintfort gingen unsere Jungs mit viel Selbstvertrauen ins Spiel. Aber das war schnell aufgebraucht. In der ersten 15 Minuten war das Spiel noch recht ansehlich, wenn auch torarm (4:4). Danach lief beim TVK aber nur noch wenig zusammen: viele unnötige Ballverluste, bis zur Halbzeit kein Tor mehr erzielt. Die Schermbecker spielten nicht wirklich besser, konnten aber zumindest ihr Chancen nutzen und sich zur Halbzeit mit sechs Toren absetzen (4:10).

Das schwache spielerische Niveau setzte sich in der zweiten Halbzeit fort. Nur selten waren gebundene Abläufe im Angriff zu sehen und auch die Abwehr zeigte zu wenig geschlossene Aktionen.

Schon in der ersten Halbzeit war das Spiel von viel Hektik geprägt, in der zweiten Halbzeit wurde es dann z.T. auch recht unfaier geführt. Viele Diskussionen auf und neben dem Platz - insgesamt neun 2-Minuten Strafen sind in der C-Jugend schon recht viel.

Für den TVK waren dabei: Oskat (TW), Moritz, Lewin 1, Jannik, Timur 4/1, Luis H., Paul 1/1, Luis L. 2, Hendrik, Joel, Henrik 4, Dureta 2