das Neuste

TV Kapellen 3M – TSV Bocholt 4M 30:20 (15:12)

zweiter Sieg des Aufsteigers

Endlich mit dem 30:20 gegen den Mitaufsteiger aus Bocholt konnte der zweite Sieg für die 3M in der 1. Kreisklasse erzielt werden.

Weiterhin fehlen der Mannschaft durch Verletzung oder Auslandsstudium Spieler und so erklärten sich wieder drei Spieler aus der A-Jugend Oberligamannschaft bereit uns zu unterstützen.

In den ersten 25 Minuten gab es kleine Vorteile für die Bocholt, die sich mit 11:09 absetzen konnten. Zunächst wirkte auch nicht die in der 20 Minute genommene Auszeit, da die Abwehrarbeit nicht richtig abgestimmt war und die Angriffe nicht klar vorgetragen wurden. Die weitere Umstellung in der Abwehr auf eine 5 zu 1 Deckung brachte Bocholt aus dem Konzept und ein Ruck ging durch die Mannschaft. Sascha Spielmann parierte die Bälle und machte das Spiel schnell. In der Folge fielen viele einfache Tore zum verdienten Halbzeitstand von 15:12.

Die zweite Hälfte bot das gleiche Bild. Der stark agierende Niklas Koellges parierte viele Würfe und leitete den schnellen Konter ein. Die Abwehr bewegte sich besser und lies Bocholt wenig Möglichkeiten. So setzte sich die 3M immer weiter ab und erspielte im Angriff bis zur 50. Minute ihre Chancen. Bei einem acht Tore Vorsprung war dann die Spannung raus und es fehlte die Konsequenz im Torabschluss. Der letztlich souveräne Sieg wurde aber sicher eingefahren.

Es spielten: Thomas Berns, Lars Birkholz 8, Robert Boschheidgen 6, Timm Heckes 2, Erik Herting 4, Marten Herting 4, Dennis Koepp 4, Nicklas Koellges TW, Jannis Kolk 2, Rene Koss, Sascha Spielmann TW.