das Neuste

TV Kapellen 3M – Moerser SC 3M 28:14 (14:6)

Endlich ist am dritten Spieltag der erste Sieg gelungen und dies hochverdient!

Obwohl einige Spieler der 3M verletzungsbedingt fehlten, standen durch die Unterstützung von A-Jgd. und 2M dennoch 13 Spieler im Aufgebot.

Nachdem in den ersten 15-Minuten (5:3) der Faden aufgenommen werden musste, kam die 3M zu ihrem Spiel. Die Abwehr stand sattelfest und kleine Fehler wurden vom abermals stark aufspielenden Sascha Spielmann berichtigt. So konnten durch schnelles Spiel, über die erste und zweite Phase, einfache Tore erzielt werden. Unachtsamkeiten im Angriff wurden diesmal nicht vom Gegner direkt bestraft, so dass zur Halbzeit ein klarer Vorsprung herausgespielt werden konnte.

In der zweiten Halbzeit zeigte auch Christoph Kosub, dass er nach seiner Verletzung wieder fit ist und parierte eine Vielzahl guter Möglichkeiten des Gastes, der bis zur 50. Minute lediglich 2 Tore erzielen konnte. Im Angriff wurde mit dem Blick für den freien Mann konsequent zu Ende gespielt und alle Spieler kamen zu ihrem Torerfolg.

Ein Erfolg auf den wir aufbauen und im Auswärtsspiel gegen die Spielgemeinschaft aus Haldern/Merhoog/Isselburg einen weiteren Sieg folgen lassen wollen.

Es spielten: Spielmann (TW), Kosub (TW), Boschheidgen R. 1, Lasnig 2, Salobir 2, Birkholz 2, Boschheidgen J. 2, Sondermanns 3, Heckes 3, Berns 2, Herting 5, Kentrat 3, Koepp 2