das Neuste

TV Kapellen 1M – TV Jahn Hiesfeld 1M 27:21 (12:10)

TV Kapellen schlägt hochverdient den Tabellenführer aus Hiesfeld!

Sonntagmorgen – ausverkauftes HGZ – der bislang ungeschlagene Tabellenführer aus Hiesfeld kommt zum Aufsteiger nach Kapellen ins HGZ. Knisternde Stimmung auf den vollen Rängen, Spannung allenthalben, Kapellen erwartet als Zweitplatzierter der Verbandsliga den Aufstiegsaspiranten Nr. 1 aus Hiesfeld.

Das Spiel beginnt mit drei schnellen Toren für die Veilchen und einem 0:3 Rückstand nach vier Spielminuten. Die Blauweißen blieben ruhig, bündelten ihre Kräfte in der Abwehr, gewannen an Konzentration im Angriff, Nils Wilke glich in der sechsten Spielminute zum 3:3 Zwischenstand aus. Unsere Jungs steigerten sich weiter, brachten mehr Dynamik ins Angriffsspiel und der agile Leon Schneemann sorgte in der 20. Spielminute mit einer wunderschönen Einzelleistung zur ersten vierTore – Führung (9:5). Hiesfeld hielt dagegen, der Spitzenreiter der Verbandsliga ließ erkennen, hier in Kapellen die Punkte mitnehmen zu wollen. 

Ein Spitzenspiel, hart und fair, das Publikum ging mit, aber das Ginters-Team wusste immer die richtigen Antworten. Steffen Pitzen führte torgefährlich klug Regie, Henrik Bullermann sorgte für das geschlossene Abwehrbollwerk und dazu ein bärenstark aufgelegter Lukas Haas im Tor – die ‚Veilchen bissen sich eins ums andere Mal die Zähne im Angriff an dem TV Kapellen aus. Hiesfeld konnte kurz zur Pause vor dem Halbzeitbier auf 12:10 verkürzen – nichts war entschieden.

Die 2. Halbzeit begann und Rückraum-Ass Christian Lange hatte seinen Auftritt: Er netzte unnachahmlich bis zur 40. Spielminute fünfmal in Folge ein! Simeon Stark schloss danach einen Tempogegenstoß erfolgreich ab – 41. Spielminute – 20:14 Führung für den Aufsteiger aus Kapellen. Eine Vorentscheidung!

Hiesfeld versuchte wirklich alles, aber Spielertrainer Christian Ginters hatte mit seiner Mannschaft einfach alles im Griff!

Die Zuschauer sahen eine dominant auftretende Kapellener Mannschaft, die diese 5,6 Tore Führung gegen resignierende Hiesfelder bis zum Spielende hielt. Eine geschlossene Mannschaftsleistung des gesamten Teams machte den letztlich hochverdienten 27:21 Heimsieg gegen den Tabellenführer möglich.

Der TV Kapellen rockt als Aufsteiger sensationell weiter die Verbandsliga!

Nach Spielschluss feierten die Kapellener Fans auf den Rängen und die Spieler auf der Platte ausgelassen gemeinsam dieses tolle Spiel und einen weiteren Sieg in der Saison.

Dazu bleibt der TVK weiter in der „Festung“ HGZ ungeschlagen und rangiert als erster Verfolger nun mit nur einem Punkt hinter dem Spitzenreiter aus Hiesfeld auf dem zweiten Tabellenplatz – Sensationell! Das verdiente Siegerbier schmeckte heute unseren Jungs rund um Erfolgscoach Christian Ginters besonders gut!

„Weiter so Jung’s, das hat heute richtig Spaß gemacht!“

Nun geht es für den TVK zum Jahresabschluss auswärts zu zwei sicherlich schweren Spielen nach St. Tönis und Lank – dann beginnt die Rückrunde.  

Eingesetzte Spieler: Wilke (6/5), Lange (5), Pitzen (4), Feltgen (3), Bullermann (2), Schneemann (2), Stark (2), Ginters (2/1), Rosendahl (1), Schweinsberg, Haas (TW), Eickhaus (TW)