das Neuste

TuS Lintfort C1 : TV Kapellen C1 21:25 (10:11)

harte Arbeit, verdienter Sieg

Gegen die Lintforter sahen wir am Anfang des Spiels schlecht aus. Man hatte den Eindruck die Jungs wären noch in der Kabine geblieben.

Nach der ersten Auszeit des Trainerteams wurde die Mannschaft kurz wachgerüttelt und von da an lief es ein wenig besser.

Die Abwehr war heute ausschlagend das wir die zwei Punkte mit nach Kapellen entführt haben. Ein stark aufgelegter Dureta hatte immer wieder seine Finger am Ball und konnte immer wieder den gegnerischen Angriff stören.

Mit einem Tor Vorsprung ging es zunächst in die Halbzeit. In der Pause wurden nochmal die Schwächen des Gegners aufgezeigt und der Mannschaft klar gemacht dass das heutige Spiel über die Einstellung und den Willen gewonnen wird.

So ganz konnten unsere Jungs es zum Anfang von Halbzeit zwei nicht umsetzten. Es dauerte zwei Minuten und wir lagen mit zwei Toren in Rückstand. Nur dieses Mal spürte man wirklich das die ganze Mannschaft Bock hat zu gewinnen. Man fokussierte sich erneut in der Abwehr und konnte durch einige Tempogegenstöße  den Vorsprung ausbauen, so dass man 10 Minuten vor Schluss mit 4 Toren in Front war.

Oskar hielt uns, zu diesem Zeitpunkt, mit seinen Paraden auf der Siegerstraße. Es hätte nämlich durchaus nochmal spannend werden können.

Es war kein schönes aber erfolgreiches Spiel. Damit können wir durchaus leben. Die zwei Punkte nehmen wir gerne mit in den Moerser Süden.

Am 17.2 gegen Schermbeck wird man sehen wie weit wir uns verbessert haben. Wir werden alles dafür gegen Schermbeck zwei Punkte einzufahren.

Für den TVK spielten: Oskar (TW), Moritz 1, Lewin 2, Jannik, Timur 4, Luis H. 3, Paul 3, Luis L. 4, Hendrik, Joel, Henrik 2, Dureta 6/2

Bis dahin bleibt sportlich & vor allem Gesund.
Eure C1