das Neuste

SV Neukirchen D1 - TV Kapellen D1 15:9 (4:5)

Alles gegeben – und doch wieder mit leeren Händen nach Hause gefahren!

Beim Auswärtsspiel in Neukirchen konnten wir zu Beginn an unsere guten Leistungen aus den vergangenen Wochen anknüpfen.

In der ersten Halbzeit nutzten wir unsere Chancen eiskalt und ließen in der Abwehr kaum etwas zu. Die Torwürfe, die der zunächst ideenlose Gegner aufs Tor brachte, konnte Linus entschärfen. So gelang es uns zum ersten Mal seit langer Zeit, mit einer Führung in die Kabine zu gehen.

In der zweiten Hälfte ging dann leider die Konzentration verloren, vor allem im eigenen Torabschluss. Hinzu kam noch eine Menge Wurfpech, eigene Versuche landeten an der Latte oder am Pfosten,  während die Neukirchener gefühlt einen Innenpfosten-Treffer nach dem anderen erzielten. So kam es, wie es kommen musste: Neukirchen setzte sich ab und fügte uns – zum Schluss verdient – eine bittere Niederlage zu. Bitter vor allem deshalb, weil die Kinder mit ihrer Leistung endlich ein Erfolgserlebnis verdient hätten. Aber wenn sie weiterhin solche Fortschritte machen wie in den letzten Wochen, wird sich der Erfolg bald von alleine einstellen!

Es spielten: Linus (TW), Jan (3 Tore), Corvin, Carola (je 2), Paul, Erik (je 1), Alper, Jana, Stella, Kian, Kanber